Home : Das Team : Sonja Heinz-Leichtle : Qualifikation
  Zurück

 
 
  :: Qualifikation

Sonja Heinz-Leichtle

+ staatlich geprüfte Logopädin an der Akademie für
    Gesundheitsberufe Ulm


+ Lerntherapeutin für Legasthenie und Dyskalkulie

+ 2005 -2007 Stipendium bei der Stiftung Begabtenförderungswerk
   
berufliche Bildung

+ Systemische Beratung

+ LSVT-LOUD Therapeutin



2003:

                                                                           
+ Praxis der SEV- Therapie auf der Basis der Sensorischen 
   Integration   
   (SEV=Sprachentwicklungsverzögerung)

+ PNF - Systematische Behandlung zentraler Fazialis- und 
   Hypoglossusparesen nach dem Prinzip der Propriozeptiven 
   Neuromuskulären Fazilitation nach Rolf Rosenberger

2004:

+ TAKTKIN - Grund - und Aufbaukurs
   (ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen)

+ Die Entdeckung der Sprache: Entwicklungen, Störungen, frühe 
   Erfassung und Therapie  (Dr. phil. Barbara Zollinger)

+ Seminar " Diagnostik phonologischer Störungen"

2005:

+ Bobath - Grundkurs für Sprachtherapeuten und Einführung in das 
   Bobath-Konzept

+ F.O.T.T. - Grundkurs (Rehabilitation des Gesichtes und des
   oralen Trakts bei Patienten mit zentralen Läsionen nach dem
   Konzept von Kay Coombes)

+ Seminar "Gründung einer logopädischen Praxis"

+ Grundkurs in der Akzentmethode (Ansatz in der Stimmtherapie 
   von Svend Smith und Kirsten Thyme)

+ Manuelle Stimmtherapie 1

+ Warum spielen Kinder?- Beobachtung und Interpretation des 
   Kinderspiels in der praktischen Arbeit mit Kindern

2006:

+ Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Therapeuten

+ Störungen im Erwerb des Wortschatzes (bei PD Dr. Zvi Penner)

2007:

+ Gesundheitsreform- Auswirkungen auf die Therapiepraxis

+ Füße und Hände, der Weg zum Mund

+ Einführungsseminar in die angewandte Stimmphysiologie
   (Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie)

2008:

+ Rund um den Mund - Gestaltungsideen zum Essen und Trinken bei Kindern

+ Türkische Migrantenkinder in der logopädischen Praxis (Figen Ünsal)

+ Fachtagung: Das Zentrum des Zentrums (Prof. Dr. Nelson Annunciatio)
   - Hirnstamm: Anatomie, Funktion und Pathologie -

+ 10. Bogenhausener Dyphagietage mit dem Thema "Dysphagie: Grundlagen
   und neue Entwicklungen in Diagnostik und Rehabilitation"  

2009:

+ Sprachverständnis im Kindesalter

+ Der kindliche Wortschatzerwerb und seine Störungen (Julia Siegmüller)

+ Kindliche Wortfindungsstörungen (Julia Siegmüller)

2010: 

+ Legasthenie und Englisch (J. Brockmann-Fairchild)

+ Personale Stimmtherapie (Theo Strauch)

+ Systemische Fortbildung 2010/2011 
   Dezember 2010 Modul I: 
   Einführung - Systemtheorie - Menschenbild - eigene Haltung

2011:

+ Systemische Fortbildung 2010/2011
   im Januar Modul II:
   Grundlagen der menschlichen Kommunikation - Probleme und Lösungen
   im Februar Modul III:
   Basiskommunikation in der Beratung- Einführung Systemisches Setting
   eigene Haltung und Beraterpersönlichkeit
   im April Modul IV:
   kreative Interventionstechniken, Einführung in die Genogrammarbeit
   im Mai Modul V:
   Einführung in die Skulpurarbeit, Theorie und Praxis
   im Juli Modul VI:
   Einführung ins Lebensflussmodell
   im September Modul VII:
   Genogrammarbeit
   im Oktober Modul VIII:
   Psychohygiene, eigene Lebens- und Zukunftsplanung

+ Kindlicher Dysgrammatismus Teil1/2 (Dr. Julia Siegmüller)

2012:

+ Trachealkanülenmanagement

2013:

+ Das Castillo-Morales Konzept- ein Überblick

+ Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg

+ Diagnose und Therapie leichter aphasischer Störungen (Holger Grötzbach)

2014:

+ Manuelle Schlucktherapie I (Jens Heber)

2016:

+ Frühkindliche Ess- und Fütterstörungen in der ambulanten sprachtherapeutischen
   Praxis (Dr. Jenny von Frankenberg)

+ "Würzburger orthographisches Training": ein Diagnose- und Förderprogramm für
    rechtschreibschwache Schüler/innen (Dr. Petra Küspert)

+ Förderung von Lesen und Leseverständnis (Dr. Petra Küspert)

2017:

+ Taping für Logopäden (Dr. Volker Runge)

2018:

+ Möglichkeiten logopädischer Therapie bei ALS (Fachklinik Ichenhausen)

+ Osteopathische Techniken in der Stimmtherapie (Dirk Wenzel)

+ Aussprachestörungen- Focus Transfer (Chritiane Alfes)

2019:

+ Dysphagietherapie im Hausbesuch (Dina Roos)

+ LSVT LOUD- Ausbildungs- und Zertifizierungsseminar

+ Zirkeltraining für die Stimme 1 und 2


2020/2021:

+ Die Stimme im interdisziplinären Dialog (Uni Ulm)

+ Körpertherapie und Logopädie: Manuelle und cranio-sacrale Techniken Grundkurs und
   Aufbaukurs (Beate Pietsch)

Copyright © 2007 by netzbetrieb.de. All rights reserved.
Impressum | AGBs | Kontakt